Nederlands (NL) German (DE)

Äusserliche Anwendungsformen



Für einen optimalen lokalen Effekt sind verschiedene Anwendungsformen möglich. Die Wahl des Basisproduktes, zu welchem der wirksame Stoff zugefügt wird, ist abhängig vom gewünschten Effekt. Dies kann eine Creme (feste Öl-in Wasser Emulsion), eine Salbe (fette, wasserfreie Basis), eine Lotion (eine flüssige Form auf Basis von Wasser und/oder Alkohol und/oder Glycerin), eine Milch (flüssige Emulsionsbasis), ein Shampoo etc.sein. Als Faustregel gilt: Auf die nasse Haut „nass“ applizieren (Creme, Lotion, Milch etc.) und auf die trockene Haut "trocken“ applizieren, das heißt eine wasserfreie Basis. Weiterhin stehen für die lokale Anwendung Gurgellösungen und Augen-, Nasen-,und Ohrtropfen. Außerdem gibt es Basisprodukte für die nicht-lokale Anwendung, wie Zäpfchen, Klysmas, Ovulen und Vaginalspülungen.

Es gibt verschiedene Arten von Salbengrundlagen, z.B. Emulsionen, Basis-Cremes und Öl-Wasser Emulsionen. Es ist daher wichtig, die richtigen Kräuterpräparate (wie Flüssigextrakte, ätherische Öle) in das richtige Basisprodukt zu mischen, je nach Anwendungsbestimmung des Präparates.

Als wirksame Stoffe können rohe Drogen in Pulverform und Extrakte in diesen Basisprodukten verarbeitet werden. Da wir die Basisprodukte standardmäßig vorrätig haben, können wir all diese Anwendungsformen direkt magistral für Sie zubereiten.

Standardmäßig wird in einem äußerlich anzuwendenden Präparat 20% hydrophiles Konzentrat verarbeitet. Eine bekannte Lotion ist "Zheng Gu Shui". Diese Lotion wird als Spray in 30, 50 und 100 ml Flakons geliefert (Fabrikant : Dynafyt)

Weitere Information über äußerlich anwendbare Mittel, können Sie unter dem Link "Dong Xi Oost West" finden.